1
Auftrag
ausdrucken
2
Unterlagen an
Legabox versenden
3
Unterlagen
fertig zurück

Legalisierung Vereinigte Arabische Emirate

Legalisation Vereinigte Arabische Emirate - Ihre Dokumente, Urkunden und Unterlagen werden schnell und professionell legalisiert.

Fragen?
Rufen Sie uns gleich kostenlos an
0800 - 84 722 69
Oder wir rufen Sie bequem zurück!

An die Legalisation für Vereinigte Arabische Emirate denken

Auf einer Landspitze, die den Persischen Golf vom Golf von Oman trennt, liegt das Staatsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate. Sieben Emirate sind in diesem Staat zusammengeschlossen. Insbesondere Dubai ist als Touristenziel bekannt, hier können die Urlauber großartige Bauwerke gigantischen Ausmaßes bestaunen. Allerdings sind die Emirate auch ein wichtiger Handelspartner für europäische Länder. Für den Handel und für andere Geschäfte, aber auch für Vorgänge wie etwa Hochzeiten, Wohnungsanmietungen oder die Aufnahme einer Tätigkeit benötigen deutsche Staatsbürger auch in den Emiraten Dokumente, die in Deutschland ausgestellt wurden.

Allzu groß ist das Dilemma, wenn man dann in der Golfregion erfährt, dass die deutschen Urkunden keine Gültigkeit hätten, weil sie keine Legalisation für Vereinigte Arabische Emirate haben. Da ist es nur ratsam, bereits im Vorfeld Informationen über die Legalisation Vereinigte Arabische Emirate bei der entsprechenden Botschaft einzuholen.
 

Warum eine Legalisation Vereinigte Arabische Emirate für deutsche Dokumente notwendig ist

Wo Ämter eines Landes mit den Dokumenten eines anderen Landes in Kontakt kommen, besteht immer eine sehr große Gefahr, gefälschte Papiere nicht zu erkennen. Denn angesichts der Vielzahl an Ämtern, Behörden, Institutionen und deren Stempeln und Unterschriften ist es nur allzu schwer, echte Urkunden von falschen zu unterscheiden. Da ist es im internationalen Urkundenverkehr üblich, dass ein Land die Echtheit seiner Urkunden bestätigt. Diese Beglaubigung wird dann wiederum von der ausländischen Botschaft bestätigt. Erst mit dieser Bestätigung durch den Konsulatsbeamten gilt die Legalisierung als vollzogen, damit ist die Urkunde dann auch in den Emiraten gültig.
 

Legalisation Vereinigte Arabische Emirate – Ist die Apostille als Legalisierung zulässig?

Die Haager Apostille ist ein besondere Form der Legalisierung, die auf eine Vereinfachung der Beglaubigung von Dokumenten abzielt. Das Vertragswerk wurde von mehreren Staaten im Jahr 1961 ausgearbeitet. Es sieht vor, dass Papiere eines Landes ohne den Kontakt zur Botschaft eines anderen Landes ihre Legalisierung bekommen können.

Dafür sind dann die Ämter des ausstellenden Landes verantwortlich, die mittels der Apostille die Echtheit ihrer Papiere bezeugen. Damit diese vereinfachte Form der Legalisierung zur Anwendung kommen kann, müssen allerdings beide Länder die Haager Apostille ratifiziert haben. Das ist zwischen Deutschland und den Emiraten bisher nicht passiert. So müssen Reisende aus Deutschland ihre Dokumente nach wie vor einer langen Legalisation Vereinigte Arabische Emirate unterziehen.
 

Legalisation Vereinigte Arabische Emirate – Welche Dokumente brauchen die Legalisierung?

Grundsätzlich gilt, dass alle öffentlichen Urkunden eine Legalisation Vereinigte Arabische Emirate aufweisen müssen, um dort genutzt werden zu können. Zu diesen öffentlichen Papieren zählen zunächst Personenstandsurkunden wie etwa Geburts- und Heiratsurkunden, Scheidungsdokumente oder Auszüge aus dem Familienbuch. Ferner müssen Schul- und Universitätszeugnisse sowie andere Qualifikationen eine Legalisation für Vereinigte Arabische Emirate aufweisen. Ein reger Urkundenverkehr erwartet Unternehmer, die in den Emiraten Handel treiben oder anderweitig Geschäfte machen möchten. Zur Klärung ihres unternehmerischen Status' sind Gesellschaftsverträge und andere Papiere zur Legalisierung vorzubereiten. Vollmachten, Verträge und Erklärungen müssen Beglaubigung und Legalisierung aufweisen.

Und schließlich sind da die vielen Papiere für den Warenverkehr. Handelsrechnungen und und Exportdokumente, Frachtpapiere, Ursprungszeugnisse und andere Dokumente müssen mit einer Legalisation für Vereinigte Arabische Emirate versehen sein. Da stellt sich für den Unternehmer die Frage, wer diesen Service anbietet und welche Kontakte er nutzen muss, um die notwendigen Legalisierungen zu erhalten.
 

Legalisation Vereinigte Arabische Emirate – Welche Schritte sind notwendig?

Grundsätzlich kann eine Legalisation Vereinigte Arabische Emirate nur durch die Botschaft dieses Landes ausgestellt werden. Hier kann man auch umfangreiche Informationen einholen, die die Legalisierung betreffen. Üblicherweise sind vor dem Stempel der Legalisierung die Beglaubigungen erforderlich. Diese werden durch deutsche Behörden, Ämter und andere Institutionen wie etwa den Industrie- und Handelskammern erteilt. Hier ist wichtig, welches Amt die entsprechenden Dokumente ausgestellt hat. Mitunter kann die Suche nach dem richtigen Kontakt einige Zeit in Anspruch nehmen, allerdings kommt man an diesem Aufwand für eine Legalisation Vereinigte Arabische Emirate kaum vorbei.

Welche Stelle genau diesen Service bietet und eine Urkunde mit einer Beglaubigung versieht, sollte man bei jener Behörde erfragen, die die Urkunde ausgestellt hat. Sind alle Beglaubigungen eingeholt, so steht der Gang zur Botschaft der Emirate an. Diese haben ihre Auslandsvertretung in Berlin, in der Hiroshimastraße 18 – 20.
 

Die Legalisation für Vereinigte Arabische Emirate als Service buchen

Angesichts des Aufwandes, der für die Legalisation Vereinige Arabische Emirate letztlich notwendig ist, sollte man schon einiges an Zeit einplanen, um Beglaubigungen und Legalisierung für alle Dokumente einzuholen. Allerdings kann man diese Zeit auch einsparen, wenn man für die Legalisation Vereinigte Arabische Emirate den Service von Visabox.de in Anspruch nimmt. Die Agentur hat sich in den letzten Jahren einen guten Ruf erarbeitet als verlässlicher Partner für alle Fragen rund um die Legalisierung von Urkunden.

Kunden können ihre Dokumente ganz einfach einschicken, diese werden dann von Visabox.de zunächst geprüft. Die Agentur nimmt Kontakt auf zu jenen Stellen, die für die Beglaubigung verantwortlich sind. Und natürlich schließt der Service auch den Gang zur Botschaft ein, um dort für die Dokumente die Legalisation Vereinigte Arabische Emirate zu vollenden.

Bei Fragen zur Legalisierung Vereinigte Arabische Emirate können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Weitere Länder für Legalisationen
Palau Kolumbien Bhutan Gibraltar Mongolei